Kontakt

SAKRET Wärmedämm-Verbundsystem

Heizenergie sparen - Wir zeigen Ihnen, wie es richtig geht!

Kosten sparen – Wohnwert steigern – Umwelt schonen

Die Energiepreise sind in aller Munde. Der Preis für Rohöl ist auf ein neues Rekordhoch geklettert und in den letzten Wochen zogen auch die Gas- und Strompreise an. Heizenergie ist so teuer wie schon lange nicht mehr. Das Thema Energieeinssparung wird noch brisanter. Jeder spürt es in seinem Geldbeutel. Ein Ende der Heizkostenexplosion ist nicht in Sicht. Ein gut gedämmtes Haus entwickelt sich zum effektiven Sparschwein. Wer abwartet verliert Geld. Gerade bei der Sanierung von Altbauten sind Energieeinsparpotentiale bis zu 80% möglich.

Der Fachmann macht’s mit SAKRET Wärmedämmung– Mit Sicherheit das richtige System

abgestimmt auf die Gegebenheiten des Bauobjektes bietet SAKRET verschiedene Möglichkeiten der Wärmedämmung an, welche die Anforderungen der Energieein-sparverordnung (EnEV) erfüllen.

Die SAKRET Wärmedämmverbundsysteme funktionieren nach dem Baukastenprinzip:
Abhängig vom baulichen Zustand können Sie sich für verschiedene, perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten entscheiden.

Zu den WDVS- Systemen gehören Polystyrol- oder Steinwolledämmplatten in verschiedenen Stärken, die je nach Anwendung geklebt, gedübelt oder mechanisch befestigt werden, sowie Armierungsgewebe und weiße Armierungsmörtel, Sockelprofile, Gewebeeckwinkel, Fugendichtband und Anputzleisten.
Die perfekt aufeinander abgestimmten Systemkomponenten und die fachgerechte Ausführung sind die Garanten für eine langlebig wärmegedämmte Fassade.

Deshalb sollten Sie die Ausführung nur in die guten Hände eines Fachbetriebes geben. Hier können Sie sicher sein, dass die ausführende Fachfirma mit den Verarbeitungs-schritten vertraut ist und der Einbau schnell und sauber erfolgt.

... Sie wollen Heizenergie sparen ?
... Mehr Wärme für weniger Geld, ist Ihr Haus ein Schluckspecht?
... Was verbraucht Ihre Heizung in Ihrem Haus?
... Wo liegt Ihr Energieverbrauchskennwertwert?
... Warum ein Energiepass?
... Sanierungsfahrplan?
... Nutzen Sie Förderprogramme?
... Rechnet sich das auch?

Als Besitzer eines Ein- oder Mehrfamilienhauses werden Sie früher oder später darüber nachdenken. Das ist genau der richtige Zeitpunkt, auch in die Energieeinsparung zu investieren.

Die Mehrkosten für eine energetische Sanierung im Vergleich zu einer „optischen“ Renovierung sind gering. In der Regel amortisieren sich die Mehrkosten für ein Wärmedämmverbundsystem gegenüber einer herkömmlichen Sanierung in einem Zeitraum von vier bis sieben Jahren. Danach beginnt die tatsächliche Sparphase.

Die Fa. Balzer als SAKRET Fachhändler und seinen Energiefachberatern informiert und berät Sie gerne. Telefonische Auskunft erhalten Sie von unseren Fachberatern unter 0 64 52 / 7 90 oder besuchen Sie unsere Ausstellung. Wir freuen uns auf Sie.

zurück
Druckversion

INFOCENTER

Kontaktdaten
Balzer GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 25
35108 Allendorf/Eder
Telefon: 06452 790
E-Mail:

Öffnungszeiten BALZER und Möscheid!
Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 07:00-18:00 Uhr Sa. 07:00-13.00 Uhr Ausstellung ab 09:00 Uhr

Knauf Easyputz
- verputzen, ganz easy Einfach aufrollen und gestalten. Mehr

Werzalit Bauelemente Fassade- Balkon/Zaun - Fensterbank - Terrasse -Tisch… Mehr

Heizenergie sparen
Wärmeverbund-Systems von SAKRET. Mehr